Große Wanderung am Tegeler See und der Havel

Sommer ist meine Lieblingsjahreszeit in Berlin: Wann immer ich Zeit habe, entfliehe ich der City und genieße zum Beispiel bei einer Wanderung Tegeler See und Havel. Bei Planet Outdoor habe ich eine 15 Kilometer lange Tour entdeckt – eine leichte Route ohne großartige An- und Abstiege. Kein Wunder, denn Berlin ist eh ziemlich flach! Mit … „Große Wanderung am Tegeler See und der Havel“ weiterlesen

Eine Wanderung auf dem Naturlehrpfad Tegeler Fließ

Berlin wird immer voller, der ständige Schienenersatzverkehr nervt und die vielen Neubauten, die wie Pilze aus dem Boden sprießen, machen die Hauptstadt alles andere als schöner. Ich versuche trotzdem, die positiven Seiten an ihr zu sehen und die zeigen sich mir vor allem in der Natur. 2017 habe ich an einem herrlichen Tag im Mai … „Eine Wanderung auf dem Naturlehrpfad Tegeler Fließ“ weiterlesen

Faszination Kanu am Wannsee

Im Sommer sollte man in Berlin so viel Zeit wie möglich am Wasser verbringen. Wenn ich einen Bereich nennen müsste, der die Stadt l(i)ebenswert macht, dann ist es die Natur. Dahinter kommt eine ganze Weile erst mal nichts! Schon Ende August 2016 habe ich mich auf das Abenteuer Kanu am Wannsee eingelassen. Der Touren-Veranstalter Faszination Kanu … „Faszination Kanu am Wannsee“ weiterlesen

Tulipan im Britzer Garten

Tulpen gibt es nicht nur in Amsterdam oder auf dem ebenfalls niederländischen Keukenhof. Im April und Mai kann man die Königin der Frühlingsblumen auch bei der Tulpen-Schau Tulipan im Britzer Garten in Berlin bestaunen. Sonnige Frühlingstage haben sich hier bisher rar gemacht. Am 30. April scheint endlich die Sonne und ich habe Lust, diese Seltenheit … „Tulipan im Britzer Garten“ weiterlesen