Birka: die Wikingerstadt auf Björkö

Wenn du Stockholm besuchst und Wikinger-Fan bist, solltest du die Chance ergreifen, eine der 15 schwedischen UNESCO-Welterbestätten zu erkunden. Birka wird manchmal als älteste Stadt Schwedens bezeichnet und ist ein ehemaliger Handelsplatz der Wikinger. Um die Überreste zu erreichen, musst du entweder eine touristische Bootstour buchen oder ein eigenes Boot besitzen. Das beliebte Ausflugsziel liegt … „Birka: die Wikingerstadt auf Björkö“ weiterlesen

Stenhamra Stenbrott: imposanter Steinbruch bei Stockholm

Pippi Langstrumpf, Tommi und Annika bezwangen die hohen Felsen mit Seilen – ich entdecke den Drehort zufällig, während ich einen Spaziergang in der Nähe meines Nomaden-Domizils mache. Stenhamra Stenbrott auf der Mälarsee-Insel Färingsö ist wirklich eine beeindruckende Naturkulisse, die schon einige Filmemacher als Drehort auserkoren haben. Die Felskolosse umrahmen zwei glasklare Seen und schirmen den … „Stenhamra Stenbrott: imposanter Steinbruch bei Stockholm“ weiterlesen

Nuuksio Nationalpark: Natur erleben bei Helsinki

Nordwestlich von Helsinki liegt der Nuuksio Nationalpark. Wenn du während deiner Reise in die finnische Hauptstadt das Gefühl bekommst, dass du raus möchtest in die Natur, findest du dort optimale Bedingungen zum Wandern. Außerdem kannst du dir vor Ort Kanus, Fatbikes und Mountainbikes mieten. Falls du ohne Auto unterwegs bist, bringt dich der öffentliche Nahverkehr … „Nuuksio Nationalpark: Natur erleben bei Helsinki“ weiterlesen

Suvisaaristo: Per Boot ins Archipel von Espoo

Eine wochenlange Hitzewelle liegt im Juli über Finnland, so dass es die Menschen zuhauf ans Wasser zieht. Entweder bade ich in Seen wie Vitträsk oder ich mache Bootsausflüge im Suvisaaristo (schwedisch: Sommaröarna). Ich habe das Privileg, jemanden zu kennen, der ein Boot besitzt. Wann immer wir Lust darauf haben, stechen wir in der Marina von … „Suvisaaristo: Per Boot ins Archipel von Espoo“ weiterlesen

Felsenkirche Helsinki: imposante Temppeliaukion Kirkko

Neben dem Dom und der Festungsinsel Suomenlinna gehört die Felsenkirche Helsinki zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der finnischen Hauptstadt. Von außen wirkt sie so unscheinbar, dass Sie am Ende der Fredrikinkatu im Stadtteil Etu-Töölö kaum auffällt. Wirft man jedoch einen Blick ins Innere der Temppeliaukion Kirkko, wird sofort klar, dass es sich um ein Meisterwerk der … „Felsenkirche Helsinki: imposante Temppeliaukion Kirkko“ weiterlesen

Helsingborg: Festungsstadt am Öresund

An der engsten Stelle des Öresunds im Nordwesten von Skåne liegt Helsingborg. Die dänische Insel Sjælland bildet das gegenüberliegende Ufer der Meerenge, das im April 2021 wegen politischer Machtspiele unerreichbar erscheint. Es ist eine Zeit, in der ich mich in Schweden am sichersten und wohlsten fühle. Von Malmö ist es auch ganz leicht, die achtgrößte … „Helsingborg: Festungsstadt am Öresund“ weiterlesen

Simrishamn: kleines Juwel in Österlen

Wenn du deinen Urlaub in der südschwedischen Region Skåne verbringst, solltest du einen Abstecher nach Simrishamn machen. Das Zentrum von Österlen ist zwar mit rund 6.000 Einwohnern klein und beschaulich, doch das Städtchen an der Ostsee hat einen besonderen Charme. Nach einer anderthalbstündigen Fahrt komme ich mit der Regionalbahn aus Malmö dort an. Das frühlingshafte … „Simrishamn: kleines Juwel in Österlen“ weiterlesen

Malmö: Kopenhagens schwedische Nachbarstadt

Malmö habe ich nie wie eine Touristin wahrgenommen. Die südschwedische Stadt am Öresund ist im Februar und April 2021 meine Heimat auf Zeit. Ich empfinde sie als multikulturellen Schmelztiegel, wo mir im Laufe meines Aufenthalts Menschen von jedem Kontinent der Erde begegnen. Viele arbeiten im IT-Sektor, vor allem die zahlreichen Inder und Pakistaner. Malmö, so … „Malmö: Kopenhagens schwedische Nachbarstadt“ weiterlesen

Mittsommer in Schweden: Tanz um die Mai-Stange in Mora

Zur Sommersonnenwende zieht es mich dieses Jahr in die Region Dalarna nordwestlich von Stockholm. Ich verbringe ein Wochenende in Mora am Siljan-See, um zum allerersten Mal Mittsommer in Schweden zu zelebrieren. Vor 2020 strömten jedes Jahr Ende Juni tausende von Menschen an diesen idyllischen Ort, doch seit dem Ausbruch der vermeintlichen Pandemie ist alles ein … „Mittsommer in Schweden: Tanz um die Mai-Stange in Mora“ weiterlesen

Digitale Nomaden: Wenn Reisen zum Berufsalltag wird

Für viele ist es der große Traum, regelmäßiges Reisen mit dem Beruf zu verbinden. Endlich braucht man nicht mehr nach dem langersehnten Sommerurlaub zu lechzen, sondern kann mit dem Laptop im Gepäck überall arbeiten. Diejenigen, die sich diesen Wunsch erfüllen, werden heutzutage als digitale Nomaden bezeichnet. Aber wie realisiert man sein Leben auf Achse und … „Digitale Nomaden: Wenn Reisen zum Berufsalltag wird“ weiterlesen